Ninia La Grande

Ninia La Grande - Lesebühne & SlampoetryNinia LaGrande erzählt vom Leben in der Großstadt, Partys bei Landeiern, Besuchen bei der Frauenärztin und dem Versuch, mit 140 Zentimetern Körpergröße ganz „normal“ zu sein (Spoiler: Klappt nicht!). Die Hannoveranerin bespielt seit Jahren jede Bühne in Theatern und im Netz, die sie finden kann. Zwischendurch sitzt sie in der Straßenbahn, twittert und denkt sich Anekdoten über all die Menschen aus, die vor, neben oder hinter ihr sitzen. Ihre Frauenärztin ist sich sicher: „Ihre Brüste sind sehr schön!“

Ninia war bereits in bekannten Fernsehformaten wie „Luke! Die Woche und ich“ (Sat.1) und „Pufpaffs Happy Hour“ (3sat) eingeladen. Weitere Auftritte, u.a. bei „Ladies Night“ (ARD) sind geplant. Im August 2014 ist ihr Erzählband „Und ganz, ganz viele Doofe!“ im Blaulicht-Verlag erschienen. 2015 hat Ninia ihre eigenen TV-Shows moderiert und war Testimonial der neuen Glückslos-Kampagne von Aktion Mensch. 2012 und 2014 hat Ninia das Finale der Niedersächsisch-Bremischen Landesmeisterschaften im Poetry Slam erreicht. Außerdem gehört sie seit September 2013 zum festen Ensemble der Lesebühne Nachtbarden, die 2015 mit dem Kabarettpreis Fohlen von Niedersachsen ausgezeichnet wurde. Wir freuen uns sehr auf Ihren ersten Besuch bei uns!

KUNST & FREVEL trifft die NACHTBARDEN
mit Liefka Würdemann, Jörg Schwedler, Ninia La Grande & Tobi Kunze
15.06.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge/ VVK: 6 €, AK 8 €

web: http://ninialagrande.blogspot.de/
foto: Steffen Baranski