24.11.2017 – Paul Weigl & Dominik Bartels – Stendal

Paul Weigl - Poetry Slam

Kunst & Frevel ist in Stendal schon lange kein Geheimtipp mehr. Bereits zum sechsten Mal lädt der gebürtige Altmärker Jörg Schwedler zu einer Mischung aus eine Mischung aus Lesung, Comedy und Slampoetry in das Stendaler Kaffeekult am Markt. Das ist witzig, böse, manchmal tragisch – aber immer mitten aus dem Leben gegriffen. Die Autoren bieten Einblicke in ihren Alltag, in Herzensangelegenheiten oder politische Weltsichten. Am Freitag den 24.11.2017 betreten mit Paul Weigl & Dominik Bartels zwei echte Schwergewichte der Live-Literatur die Bühne und werden ein echtes Prosa-Feuerwerk zünden.

Um Paul Weigl (Foto) einmal zu hören, muss man nicht im selben Raum mit ihm sein. Aber man sollte. Denn der Wahlberliner, der durch seine bayerischen Wurzeln am eigenen Leibe in der Hauptstadt erfahren musste, wie sich Ausländerfeindlichkeit anfühlen kann, gilt in der Poetry Slam-Szene als der Performancekünstler schlechthin. Mit vollem Einsatz aller Stimmbänder, gestenreicher Mimik und schier unglaublichen Verrenkungen seiner Gliedmaßen lebt er seine Texte auch körperlich voll aus. Ein literarischer Orkan auf der Bühne. Paul Weigl schont nichts und niemanden. Vegetarier, Peter Jackson, die Deutschen, die Poetry Slam-Szene – alle bekommen sie ihr Fett weg. Aber auch sich selbst schont Weigl nicht. Ein herrlicher Spaziergang durch den Wahnsinn der heutigen Zeit. Ein Spaziergang durch Sturm, Regen, Sonnenschein, Hagel und Schneeschauer. Ein wahrhaftiger Hörgenuss!

Dominik Bartels

Dominik Bartels – Dominik Bartels qualifizierte sich 2009, 2010, 2011, 2013 und 2014 für die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. Mit über 1.000 Auftritten auf Lesebühnen, bei Poetry Slams und Einzellesungen gehört er zu den Schwergewichten der Live-Literatur. Seit 2007 veranstaltet Bartels den Street Poetry Abend in Helmstedt, die größte regelmäßige Liveliteraturveranstaltung der Region. Im Juni 2011 gewann er den Web-Slam des Kultursenders ARTE. Bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Dresden, erreichte er 2014 das Halbfinale der besten 30 Slam-Poeten. Der Slammer Micha ElGoehre schrieb mal über Bartels: „Manche machen witzige Texte. Manche machen gewitzte Texte. Und manche machen kluge Texte. Dominik Bartels macht witzige, gewitzte, kluge Texte. Er ist die literarische eierlegende Wollmilchsau. Und er hat sehr schöne Lachfältchen.“ Bartels war bereits als Mitglied der ultimativen Ossilesung im Kaffeekult und freut sich am 24.11. auf ein Wiedersehen.

24.11.2017 – Beginn: 20 Uhr – Kaffeekult
Kunst & Frevel präs. Paul Weigl & Dominik Bartels

Eintritt:11,00 Euro
Vorverkauf: KAFFEEKULT Kaffeehaus, Markt 1, 39576 Stendal

Web:
https://www.dominik-bartels.de/
https://www.paulweigl.de/
http://lesungen.info/
https://www.kaffeekult-frank.de/