Kersten Flenter

Kersten Flenter aus HannoverKersten Flenter – Besuch aus Hannover. Und was für einer! Auch wenn er es nicht gerne lesen wird, Kersten Flenter ist ein echtes Urgestein der Bühnenliteratur. Bereits 1992 stand er mit selbstgeschriebenen Texten auf der Bühne. Im Oktober 2004 war er der einzige deutsche Teilnehmer bei den Canadian Spoken Wordlympics in Ottawa und seine Gedichte sind weltweit in sieben Sprachen übersetzt.

2005 war er Gründungsmitglied der stets ausverkauften, ersten hannoverschen Lesebühne OraL (Organisation für angewandte Literatur) und seit 2011 bildet er gemeinsam mit Johannes Weigel. Tobias Kunze und Ninia LaGrande die Lesebühne „Nachtbarden“. Er ist eine Hälfte des Kleinkunst-Duos „Flenter & Knop“.

Nach über 1000 Auftritten in Deutschland, Europa und Übersee kommt Kersten Flenter im März mal wieder zu Kunst & Frevel nach Lüneburg! Yeah!

Kunst & Frevel – Die Sexlesung
mit Monika Mertens, Kersten Flenter, Andre Bohnwagner & Jörg Schwedler
15.03.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

www.flenter.de
Foto: Marc Seestaedt