Danny Grimpe

Danny-Grimpe-Foto-von-Uwe-LehmannDanny Grimpe tut weh. Wenn er dir nicht mit der Faust persönlich ins Gesicht schlägt, dann tut er es mit seine Texten (Oder mit einem Fisch). Wütende, rabiate Performance und melancholische, zarte Lyrik. Schwere Kost für leichte Mädchen und umgekehrt. Er mag Rauchen, Trinken, Mexikanisches Essen und Leuten mit Erwürgen drohen und ist nicht weit von Hamburg zwischen Inzucht und Idiotie im letzten Dorf des Nordens geboren und aufgewachsen. Früh der Spielsucht verfallen, muss er sich nun auf Bühnen prostituieren und bloggen um nicht Germanistik zu studieren. Gott sei dank, bis jetzt, mit Erfolg.

Kunst & Frevel – Die Trash-Lesung
mit Sim Panse, Danny Grimpe, Liefka Würdemann & Jörg Schwedler
18.11.2015 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge/ VVK: 6 €, AK 8 €

web: grimmigundseide.wordpress.com
foto: Uwe Lehmann