Termine

15.05.2019 – Kunst & Frevel – Die Kinderhasser Lesung – Lüneburg

Kunst & Frevel Lüneburg
Würdemann & Schwedler

Kinder! Die größten Wunder der Natur und die Sahnehauben auf dem Sinn des Lebens! Oder doch bloß nervtötende kleine Terroristen, die Schlaf und Freizeit rauben und in das neue Auto pinkeln? Liefka Würdemann und Jörg Schwedler blicken in die Kinderstuben der Nation. Mit reichlich schwarzem Humor und noch viel mehr Selbstironie. Eine Comedy-Lesung für Eltern und die, die es nicht werden wollen. Bucht euren Babysitter!

Mit Liefka Würdemann und Jörg Schwedler.

15.05.2020
Salon Hansen
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: https://salonhansen.com/veranstaltungen/kunst-frevel-3/ oder Antiquariat Panorama (Am Sande 42)

17.04.2019 – Kiez-Kult und Knast-Schwester – Lüneburg

Rainer Wulff & Jörg Schwedler
Rainer Wulff & Jörg Schwedler

Rainer Wulff war 30 Jahre Stadionsprecher des FC St. Pauli, fast vier Jahrzehnte Rundfunkjournalist beim NDR, Opernrezensent, Juror bei internationalen Gesangswettbewerben und Moderator auf kleinen und ganz großen Bühnen. Er wurde zum Autor von Satiren und Glossen, als er zu einer Lesung eingeladen wurde, aber keine Texte vorweisen konnte. Seitdem schreibt er geradezu zwanghaft ironische, oft auch böse oder skurrile Geschichten, z.B. über seine Mitwirkung bei „Wer wird Millionär“, über seinen Dialog mit einem Callcenter-Boy, oder er hinterfragt scheinbar Sinnloses, z.B. wozu wir eigentlich Berge brauchen. Bei Kunst & Frevel in Lüneburg ist er seit Jahren ein gern gesehener Gast und auch Wulff liebt die besondere Atmosphäre bei den Lüneburger Lesungen. Eine Gegenseitigkeit die man auf der Bühne spürt.

Jessy James LaFleur wirbelt mit ihrem Koffer ‚Viktor‘ von einer Stadt zur nächsten, um das ‚Gesprochene Wort‘ zu verbreiten. Sie ist Nomadin aus Überzeugung und bewandert als Slampoetin und Rapperin die Millionen Pfade dieser Welt seit mehr als 15 Jahren. In Aachen geboren, in Belgien aufgewachsen, hat sie ihre Musik und Poesie bereits in mehr als 15 Ländern und in 3 verschiedenen Sprachen auf die Bühne gebracht. Egal ob kleine Kneipe oder im ausverkauften Stadion in Wolfsburg, Jessy James LaFleur liest nicht einfach nur, sie performt die Texte und verströmt dabei eine unglaubliche Energie. Davon scheint sie auch für andere Projekte einen großen Vorrat zu haben. Für viel Aufmerksamkeit sorgen Ihre Poetry Slam-Workshops in verschiedenen deutschen Gefängnissen, bei denen sie gemeinsam mit Häftlingen Slamtexte erarbeitet, die dann später sogar von den Teilnehmern bei Prison Slams in den Haftanstalten vortragen werden.

Durch den Abend führt wie gewohnt der Lüneburger Autor und Comedian Jörg Schwedler. In seinen eigenen Texten geht es um persönliche Missgeschicke, politische Peinlichkeiten und das tägliche Scheitern im Alltag. Kunst & Frevel bedeutet seit über 9 Jahren Prosa-Comedy à la Poetry Slam und witzige Wortgefechte mit den Gästen.

17.04.2019
Salon Hansen / Lüneburg
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets: https://bit.ly/2FqD0Gl oder Antiquariat Panorama (Am Sande 42)

20.03.2019 – Sport und andere Todesursachen – Lüneburg

Die Sportsfreunde Hahn & Bartels

Sport und andere Todesursachen – Comedy-Lesung mit Sebastian Hahn, Dominik Bartels und Jörg Schwedler

Lachen ist gesund. Das ist wissenschaftlich erwiesen. 20 Sekunden Lachen entsprechen etwa der körperlichen Leistung von drei Minuten schnellem Rudern. Mit der Lesung „Sport und andere Todesursachen“ laden die drei Comedians und Autoren Sebastian Hahn, Dominik Bartels und Jörg Schwedler zur heiteren Kalorienverbrennung.

Läuft das Leben kurz vor dem Joggen wirklich noch einmal vor dem inneren Auge ab? Ist eine Bänderdehnung im Lachmuskel möglich?
Warum stinke ich, während andere Schwitzende nur einen Hauch von veganem Rosenwasser transpirieren? Furchtlos haben sich die drei Autoren in sportliche Abenteuer gestürzt und die Schrecken der Vergangenheit durchforstet. Nur um für diese Leseshow zu recherchieren. Zusammengekommen ist ein Sammelsurium von lustigen Geschichten und witzigen Anekdoten. Und diese werden natürlich fachmännisch vorgetragen. Denn wenn diese Drei auf der Bühne stehen, versammeln sich insgesammt über 40 Jahre Lesungs-, Comedy- & Poetry Slam-Erfahrung. Es wird also (un)sportlich im Salon Hansen.

Tickets Offline: Antiquariat Panorama, Am Sande 42, 21335 Lüneburg,
Tickets Online: https://salonhansen.com/veranstaltungen/kunst-frevel-sport-und-and-todesursachen

20.02.2019 – Kunst & Frevel – Slampoetry & Cartoon Comedy

Slampoetry & Cartoon Comedy mit Armin Sengbusch, Piero Masztalerz (Foto) und Jörg Schwedler

KUNST & FREVEL ist eine monatliche Bühnen-Show der besonderen Art in Lüneburg. Liefka Würdemann (momentan in Babypause) und Jörg Schwedler bringen seit über 9 Jahren eine Mischung aus Lesung, Comedy und Slampoetry auf die Bühne. Das ist witzig, böse, manchmal tragisch – aber immer mitten aus dem Leben gegriffen. Die Autoren bieten Einblicke in ihren Alltag, in Herzensangelegenheiten oder politische Weltsichten. Unterstützt werden sie dabei jeweils von hochkarätigen Gästen aus der deutschsprachigen Poetry Slam und Lesebühnen-Szene. Und Kunst & Frevel selbst gehören ganz fest zum Lüneburger Kulturleben.

Auch für den Februar hat Gastgeber Jörg Schwedler eine bunte Mischung im Salon Hansen zusammengestellt:

Er ist intelligent, er sieht gut aus und ist Familienvater. Und weil immer alles zusammenpasst, hat der Wortakrobat ein Programm zusammengestellt, das alle diese Dinge vereint: Depressionen. Und Armin Sengbusch weiß, wovon er spricht: Er ist chronisch depressiv und hat mehr Therapien hinter sich gebracht als Justin Bieber Konzerte gespielt hat. Jetzt ist es an der Zeit, Therapie und Comedy zu vereinen.Das Publikum lacht sich gesund und Armin Sengbusch geht es gut. Zumindest für die 90 Minuten, in denen er auf der Bühne steht und erklärt, warum er joggen kann, während er morgens liegen bleibt.

Piero Masztalerz ist ein vielfach prämierter Cartoonist und veröffentlicht regelmäßig in Spiegel Online, STERN und Eulenspiegel. Er ist besonders in Norddeutschland bekannt für seine Figuren von „Frühstück bei Stefanie“. Pieros „Live Cartoon Show“ beschränkt sich nicht nur auf Cartoons und ist alles andere als eine konventionelle Lesung! Er präsentiert seinen Humor in allen erdenklichen Variationen: Er singt, liest und spielt. Und er macht etwas, was in dieser Form einzigartig ist, er spricht sogar mit seinen skurrilen Comicfiguren, welche sich als eben so schlagfertig wie ihr Schöpfer erweisen. Die „Live Cartoon Show“ versteht sich als bunter Mix aus politischen und gesellschaftskritischen Cartoons, Stand-Up Comedy, Animationen und musikalischen Einlagen. Kabarett und Comedy geben sich kurzweilig die Hand.

Auch der Lüneburger Comedian und Autor Jörg Schwedler wird sein Senf dazugeben. Und damit gibt es neben dem Vodka-Ahoi an Einlass, auch wie gewohnt witzige Texte und bissige Wortgefechte auf der Bühne. Wissenschaftler behaupten, dass 20 Sekunden Lachen etwa der körperlichen Leistung von drei Minuten schnellem Rudern entspricht. Damit wird Kunst & Frevel auch im Februar wieder zum Leistungssport.

Wann: 20.02.2019, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Salon Hansen
VVK: Antiquariat Panorama (Am Sande 42) oder online: https://salonhansen.com/tickets/
Eintritt zur Lesung: AK 10 €, VVK 8 €

26.01.2019 – 9 Jahre Kunst & Frevel in Lüneburg

Poetry Slam mit Thomas Langkau.

26.01.2019 – 9 Jahre „Kunst & Frevel“ in Lüneburg

Kunst & Frevel – Das sind witzige und böse Texte, unterhaltsame Wortgefechte auf der Bühne und hochkarätige Gastautoren. Am 26. Januar feiern die Autoren neunjähriges Bühnenjubiläum im Lüneburger Salon Hansen. Um das gebührend zu feiern, findet der Termin auf einem Samstag statt. Im Anschluss an der Lesung wird auf der Contra Party das Jubiläum gefeiert. Natürlich gibt es wieder die bunte Mischung aus Lesung, Poetry Slam und Comedy. Und natürlich hat sich die langjährige Stammautorin Liefka Würdemann auch für das Jubiläum hochkarätige Verstärkung aus der norddeutschen Slamszene eingeladen.

Tobias Kunze ist seit 2001 literarisch auf der Bühne tätig. Er ist Performance-Poet, Live-Literat, Rapper, Autor und Kulturveranstalter. In Hannover ist er vor allem bekannt als Teil der Lesebühne Nachtbarden und der Rap-Band BIG TUNE – sowie von zahlreichen Poetry-Slam-Wettbewerben. Auf der Bühne zeigt er gerne sprachliche wie stilistische Vielfalt; mal proklamiert er prosaisch, was er von moderner Architektur, rotzigen Jugendlichen oder Religion hält, mal dichtet er über das Leid, zwischen Pflicht und Kür gefangen zu sein oder nicht mehr hinterher zu kommen. Immer begründet er seine Texte mit einer tiefen Pointe plus noch tieferer Selbstironie. Er beherrscht die zarte Feder genau wie den harten Holzhammer.

Thomas P. Langkau (Foto) ist seit 1968 gebürtiger Lübecker, inzwischen aber längst auf Sankt Pauli angekommen. Gefahrengebietserfahren überlebt er seit 2006 auf Deutschlands Bühnen als Poetry Slammer und Autor. Theater, Kulturzentren, mit Jörch gemeinsam beim Wacken. Zwischen zahlreichen Meisterschaftsstarts ist er ständig auf der Suche nach guten Sätzen. Thomas Langkau macht sowohl in seinen Büchern als auch auf der Bühne alles: Lyrik und Prosa, vom albernen Spaß bis zum blutigen Ernst – in jeder Kombination quer durch alle Genres. Die privaten Tränen und Triumphe finden meist in Sohnemanns Kinderzimmer statt, beruflich jeden Tag Häuserkampf im Klassenzimmer.

26.01.2019 – Kunst & Frevel – 9 Jahre „Kunst & Frevel in Lüneburg“
Lesung, Slampoetry und Comedy mit Liefka Würdemann (Hamburg), Michel Kühn (Kiel), Thomas P. Langkau (Hamburg), t.b.a.

Wann: 26.01.2019, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Salon Hansen

VVK: Antiquariat Panorama (Am Sande 42) oder online: https://salonhansen.com/tickets/
Eintritt nur Lesung: AK 10 €, VVK 8 €

19.12.2018 – Kunst & Frevel – Der Jahresabschlus

Slampoet Lennart Hamann kommt nach LüneburgDezember. Ganz Lüneburg riecht nach gebrannten Mandeln, Plätzchen und Glühwein. Die ganze Stadt ist voller Besinnlichkeit. Die ganze Stadt? Nein! Im Salon Hansen startet Kunst & Frevel wieder die letzte Show des Jahres. Alles ist ein bisschen ausgelassener und das Publikum wird großzügig mit Keksen und Lebkuchen versorgt. Dazu gibt es wieder urkomische Prosa, erfrischende Slampoetry und zwischen den Zeilen immer wieder spontane Comedy-Einlagen. Die zwei Barhocker neben Stammautor Jörg Schwedler sind auch zum Jahresabschluss hochkarätig besetzt. Mit Monika Mertens und Lennart Hamann kommen zwei echte Größen der norddeutschen Poetry Slam-Szene.

Monika Mertens traut sich Dinge, die nur wenige andere wagen. Zum Beispiel morgens um 8:00 Uhr lächelnd in der Bahn zu sitzen oder Tankwarte zu umarmen. In ihren Stories zeigen Alltäglichkeiten plötzlich ihr wahres Gesicht – und dies ist ebenso schonungslos ehrlich wie bizarr komisch. Wo sich die Dame gemeinhin errötend abwendet, sieht Mertens erst recht hin und findet Worte, die wir brauchen: Über Männer, die wie Spechte küssen; Liebe, die in einem „pelzigen Wir“ gerinnt; und generell über das Leben jenseits jeglicher Flauschigkeit.

Lennart Hamann ist Slam-Poet und Moderator aus Hamburg und den Lüneburgern als Moderator des Poetry Slams „Kampf der Künste“ bekannt. Er schreibt witzige Gedichte und manchmal, aber nur ganz manchmal bringt er die Leute auch zum Nachdenken. Neben seinen Auftritten in ganz Deutschland organisiert er auch eigene Veranstaltungen in Hamburg und Schleswig-Holstein. 2016 stand er im Halbfinale der deutschsprachigen Meisterschaften. Neben Poetry Slams und Lesungen sieht man ihn auch als Laienschauspieler auf Theaterbühnen, als Filmemacher und ab und an sogar als Sänger, der das Publikum extrem unterhält oder halt völlig verwirrt. Teilweise auch beides gleichzeitig.

Kunst & Frevel – Der Jahresabschluss
Lesung, Slampoetry und Comedy mit Lennart Hamann, Monika Mertens, Jörg Schwedler und vielen Keksen.

Wann: Mittwoch der 19.12.2017, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Salon Hansen – https://salonhansen.com/tickets/
VVK: Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Web: http://www.lesungen.info

Foto: E. Goudefroy

21.11.2018 – Best of Ossilesung – Lüneburg – Salon Hansen

Die ultimative OssilesungDie Literatur-Aktivisten Dominik Bartels, André Bohnwagner und Jörg Schwedler lesen nach drei ausverkauften Shows in Lüneburg nun erstmal ein Best-of-Ossilesung im Salon Hansen. Auf ihrer Reise durch ganz Deutschland haben die drei Autoren neue Anekdoten und frischen Pfeffi eingesammelt. Dazu gibt es die besten Texte der drei Einzelprogramme.

Mit einer gehörigen Portion Selbstironie verwandeln die drei Autoren jeden Veranstaltungsort in den VEB Literaturbetrieb, das Kombinat für Wortkunst oder in die LPG Satire. Sie alle kommen aus dem Osten, haben sich bei Poetry Slam-Auftritten kennengelernt und sogleich an der volkseigenen Universalwerkbank ein literarisches Programm zusammengeschraubt, das unterhaltsamer nicht sein könnte.Was die drei erfahrenen Lesebühnenautoren präsentieren, ist jedoch keine Ostalgie-Show, sondern mehr einen augenzwinkernden Rückblick auf die Kindheit als Pionier, das Älterwerden im wilden Westen und die Absurditäten im Alltag zwischen Plattenbau und Pioniernachmittagen.

web: www.ossilesung.de
like: https://www.facebook.com/Ossilesung/

Best of Ossilesung
Andre Bohnwagner, Dominik Bartels & Jörg Schwedler

Wann: Mittwoch der 21.11.2018, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Salon Hansen
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Tickets Online: http://salonhansen.com/tickets/

26.10.2018 | Kummerfeld | „Besser scheitern!“ – Comedy-Lesung mit Liefka Würdemann und Jörg Schwedler

Liefka Würdemann und Jörg SchwedlerKunst & Frevel ist eine monatliche Bühnen-Show der besonderen Art. Liefka Würdemann und Jörg Schwedler bringen seit vielen Jahren Jahren eine Mischung aus Lesung, Comedy und Slampoetry auf die Bühne. Das ist witzig, böse manchmal tragisch – aber immer mitten aus dem Leben gegriffen. Am 26. Oktober kommt Kunst & Frevel erstmals nach Kummerfeld. Der Lüneburger und die Hamburgerin haben gemeinsam hunderte Lesungen bestritten. In Kneipen, auf Schiffen, in Theatern, beim Wacken Open Air oder im Altersheim. Die lustigsten
Texte und die schönsten Anekdoten haben die beiden Autoren nun in einem Bühnenprogramm zusammengefasst. In „Besser scheitern!“ geht es um persönliche Missgeschicke, politische Peinlichkeiten und das tägliche Scheitern im Alltag. Das heißt Prosa-Comedy à la Poetry Slam und witzige Wortgefechte zwischen den Texten. Die beiden Kunst & Frevel-Autoren verschonen dabei niemanden und am wenigsten sich selbst.

26.10.2018 | „Besser scheitern!“ – Comedy-Lesung mit Liefka Würdemann & Jörg Schwedler
Sportlerheim / Kummerfeld
Eintritt 10€, Abendkasse 12€

Kontakt & Vorverkauf:

Gemeinde Kummerfeld
Heidi Guhr
In de Röth 14
25495 Kummerfeld

mail: kukuk25495@outlook.de
fb: Facebook.com/KuKuK25495
web: KuKuK – Kummerfelder Kultur Kreis

17.10.2018 | Kunst & Frevel im Oktober | Salon Hansen | Lüneburg

Kunst & Frevel KUNST & FREVEL ist eine monatliche Bühnen-Show der besonderen Art in Lüneburg. Liefka Würdemann und Jörg Schwedler bringen seit über 8 Jahren eine Mischung aus Lesung, Comedy und Poetry Slam auf die Bühne. Das ist witzig, böse, manchmal tragisch – aber immer mitten aus dem Leben gegriffen. Unterstützt werden sie dabei jeweils von hochkarätigen Gästen aus der deutschsprachigen Poetry Slam und Lesebühnen-Szene. Am 17.10.2018 sind Sebastian Hahn und Thomas Schwieger auf den Barhockern dabei.

Thomas Schwieger war lange Zeit im Radio „On Air“ als Moderator und Redakteur (Finalist Award Winner „World’s Best Radio Programs & Motion“ / New York), bis er den Zuschauern auf den Stand Up Comedy Bühnen zu seiner Stimme auch noch den Körper schenkte. Er tritt bundesweit auf, hostet eins der beiden I LOVE STAND UP – Open Mics in Hamburg. Neben der Comedy landete er irgendwann beim Kitesurfen. Schnell stellt Thomas fest, Kitesurfen ist wie das Leben: du brauchst Geld, Talent und Rückenwind. Nichts davon hat er. Grund genug ein Buch zu schhreiben: „Kiten kann tödlich sein – Machen Sie doch bitte ihre eigenen Fehlern!“

Sebastian Hahn ist die personifizierte Selbstironie. Der lebende Beweis dafür, dass guter Humor immer dann entsteht, wenn man in erster Linie auch über sich selbst lachen kann. Und wenn man nicht alles und jeden so furchtbar ernst nimmt. An diesem Abend präsentiert der Bremer Slam Poet und Lesebühnenautor seine besten und lustigsten Texte des. Die Besucher erfahren, wie es sich anfühlt, wenn ein von der eigenen Familie mit Lebkuchen gefütterter Tetris-Junkie versucht, seine Kindheit einigermaßen gefahrlos zu überstehen. Nicht ganz so einfach, bei einer sehr, sehr ehrlichen und etwas verschrobenen Oma. Und bei einer Mutter mit einer Stimme wie ein Alphorn. Und einem Vater … ach sehen Sie selbst!

Und natürlich werden auch die beiden Stammautoren Liefka Würdemann und Jörg Schwedler wieder neue Texte und frische Anekdoten beisteuern.

Kunst & Frevel im Oktober

mit Liefka Würdemann, Thomas Schwieger, Sebastian Hahn & Jörg Schwedler

Wann: Mittwoch der 17.10.2018, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Salon Hansen
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Tickets Online: http://salonhansen.com/tickets/

19.09.2018 | ZEIT FÜR ZORN – Best of Türsteherlesung | Salon Hansen | Lüneburg

Die Türsteherlesung - Zeit für ZornNach der restlos ausverkauften Türsteher-Lesung im Juni 2017 kommt ZEIT FÜR ZORN mit neuen Geschichten zurück nach Lüneburg. Drama und Humor im nächtlichen Kiez-Leben. Die Nacht am Eingang des Clubs ist nach wie vor voller Unwägbarkeiten, bizarrer Vorkommnisse, seltsamer Begegnungen. Davon müssen die drei Türmänner Viktor, Henning und Intensivdieter einfach immer wieder auf der Bühne erzählen. Denn manche Sachen dürfen einfach nicht im Vergessen verschwinden, sondern sollten unbedingt zum Entertainment beitragen. Auch, wenn es manchmal schmerzhaft wird („Lässt du dein Getränk bitte draußen?“, „Oh, das ist kein Getränk, das ist nur Wasser!“), die Türleute gegen den Pinneberger stehen („Kommst du da mal bitte raus?“, „Ja nee, ich muss mal pinkeln!“, „Da ist das Getränkelager – da ist kein Klo drin …“, „Ja, dann müsst ihr da mal eins reinbauen!“) oder die Nacht dem Morgen und damit dem Walking Dead der Reste-Rampe weicht („Wie Feierabend? Da brennt doch noch Licht!“, „Wir haben Feierabend. Das ist das Putzlicht.“, „Ja aber, da sind doch noch Leute drin. Kann ich nich doch noch n Bier?“ „Das ist die Putzkolonne!“ „Und die trinken kein Bier?“). Seid mit dabei, wenn die Drei von „Zeit für Zorn“ aus der dunklen Welt des wochenendlichen Partygeschehens auf dem Hamburger Kiez und dem oft rätselhaften Freizeitverhalten des Türstehers berichten. Aber Vorsicht: es könnte gelacht werden.

19.09.2018 – Kunst & Frevel präsentiert:
ZEIT FÜR ZORN – Best of Türsteherlesung
Salon Hansen – Lüneburg – Einlass 19:30 Uhr

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Online: https://salonhansen.com/tickets
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Foto: Bildwald

27.07.2018 – 8. Barhocker Open Air – Schröders Garten – Lüneburg

8. Barhocker Open Air in Lüneburg

Das 8. Barhocker Open Air 
Kunst & Frevel lädt zum Saison-Höhepunkt. Am Freitag, den 27.07.2018 verlassen Liefka Würdemann und Jörg Schwedler ihren angestammten Platz im Salon Hansen und verwandeln Schröders Garten wieder zur größten Open-Air-Lesung Lüneburgs. Das Barhocker Open Air steht auf dem Programm. Bereits zum achten Mal gibt es freche Texte zwischen Satire, Comedy & Poetry Slam. Vorgetragen direkt an der Illmenau. Garniert wird das Ganze mit bissigem Humor und spontanen Wortgefechten auf der Bühne. Die Autoren lesen ausschließlich eigene Texte. Immer unterhaltsam, oft politisch unkorrekt, mal moralisch, mal gewissenlos und vor allem: live und laut.

Björn Högsdal aus KielDieses Jahr als Stargast dabei: Björn Högsdal. Björn wurde 1975 in Köln geboren und lebt heute als Autor und Kulturveranstalter in Kiel. Er ist mit Leib und Seele Poetry Slammer und gehört mit knapp 200 Auftritten im Jahr wahrlich zu den aktiven Poeten. Björn Högsdal schreibt Punchline-Prosa, kabarettistische Lyrik und Satiren. Die Texte befassen sich mit der Absurdität des Alltäglichen ebenso, wie mit der Alltäglichkeit des Absurden und sind Literatainment, d.h. kurzweilige Literaturperformance mit schwarzem Humor, Unterhaltungsfaktor und hin und wieder auch mit Schockeffekt. Er ist Preisträger verschiedener Literaturwettbewerbe, Sieger unzähliger Poetry Slams in Deutschland, Österreich und der Schweiz und Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften des Poetry Slams. Zahlreiche Auftritte in Radio- und TV-Sendungen (u. a. WDR-Poetry-Slam, Sarah Kuttners Slam-Doku/Sat.1-Comedy). Regelmäßig erscheinen diverse Veröffentlichungen in Satire-Zeitschriften (Titanic, Pardon), Anthologien und Literaturzeitschriften (Lichtungen u. a.) sowie in verschiedenen Verlagen (Carlsen Verlag, Satyr Verlag u. a.).

27.07.2018 – Das 8. Barhocker Open Air  
mit Liefka Würdemann, Jörg Schwedler und Björn Högsdal
Schröders Garten / Lüneburg
Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK/AK: 13,00 Euro / 16,00 Euro
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge oder online auf www.salonhansen.com

20.06.2018 – Die Galaktischen Förster – Bescheidenheit Unlimited! – Lüneburg

Paul Weigl & Karsten Lampe

Die Galaktischen Förster // Bescheidenheit Unlimited

Im Dickicht der Sprache sind sie die Axt. Eine frisch geschärfte Axt. Wenn die Galaktischen Förster auf die Bühne kommen, fallen keine Späne, sondern Stämme. Nichts bleibt unausgesprochen und kein Auge trocken. Aber Vorsicht, das hier ist keine Baumschule! Karsten Lampe und Paul Weigl sind Kabarettisten und zwei der erfolgreichsten Poetry Slammer Berlins.

Auch ihre neue Duo-Lesebühne wird folgerichtig nichts Geringeres werden als ein radikaler Kahlschlag im Walde der Gewissheiten. Paul Weigl ist Gewinner des Dortmunder Comedy- und Kabarettpokals. Karsten durfte sich 2016 Berlin-Brandenburg-Meister im Poetry Slam nennen. Damit gehen die beiden aber nicht hausieren, denn sie leben nach einem einfachen Motto: Bescheidenheit unlimited!

Kunst & Frevel präsentiert
Die Galaktischen Förster // Bescheidenheit Unlimited
mit Paul Weigl & Karsten Lampe
Mittwoch, 20.06.2018 – Einlass: 19.30 Uhr – Beginn 20:00 Uhr
Salon Hansen – Lüneburg
Vorverkauf: Antiquariat Panorama (Am Sande 42) oder ONLINE.
VVK: 8,00 € / AK 10,00 €

16.05.2018 – Kunst & Frevel mit Hacker, Turner und Schwedler – Lüneburg

Viktor Hacker und Jörg SchwedlerAm 16.05.2018 kommen mit Viktor Hacker, Jan Turner & Jörg Schwedler drei Autoren in den Salon Hansen, die sich schon seit vielen Jahren kennen. Auch außerhalb der Bühne. Schnittpunkt war dabei immer wieder der Hamburger Kiez. Hacker arbeitet als Türsteher, Turner als DJ und Schwedler trinkt auch ganz gerne mal ein Astra. Es ist sozusagen ein Trio mit zwei Fäusten. Und unter diesem Motto wird die Lese-Show auch stehen. Der Abend wird eine wilde Reise durch das nächtliche Hamburg, durch die menschlichen Abgründe und wird auch die Frage beantworten: Gibt es ein Leben nach dem Kiez? Dieser Kunst & Frevel-Abend verspricht witzige Alltagsbetrachtungen, bissige Satire und Comedy-Prosa vom Feinsten.

Kunst & Frevel – Trio mit zwei Fäusten

mit Viktor Hacker, Jan Turner & Jörg Schwedler
Mittwoch, 16.05.2018 – Einlass: 19.30 Uhr – Beginn 20:00 Uhr – Salon Hansen

Vorverkauf:
VVK: 8,00 € / AK 10,00 €
Antiquariat Panorama (Am Sande 42) oder ONLINE.

Foto: Hacker & Schwedler von Sabrina Beyer

18.04.2018 – Nachtbarden – Lüneburg

KUNST & FREVEL bringen seit über 8 Jahren eine Mischung aus Lesung, Comedy und Poetry Slam auf die Bühne. Das ist witzig, böse, manchmal tragisch – aber immer mitten aus dem Leben gegriffen. Ebenfalls einmal monatlich folgt man in Hannover den „NACHTBARDEN“ ins altehrwürdige Theater am Küchengarten. Neben Geschichten und Texten finden auch Musik, Kurzfilme und Kleinkunst ihren Platz. Nicht von Ungefähr hat sich der Titel „Hannovers skurrilste Lesebühne“ etabliert. Die Nachtbarden sind Kersten Flenter, Johannes Weigel, Ninia LaGrande und Tobias Kunze.

Was beide Lesebühnen vereint, ist eine seit vielen Jahren gepflegte Freundschaft. Gegenseitige Einladungen sind keine Seltenheit. Am 18.04.2018 machen die Lüneburger Kunst & Frevel-Autoren die Barhocker im Salon Hansen frei und überlassen Ihre angestammten Bühne den Kollegen Tobi Kunze und Johannes Weigel von der Kultlesebühne aus Hannover.

NACHTBARDEN
mit Tobi Kunze und Johannes Weigel
18.04.2018 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
VVK/AK: 8,00 Euro / 10,00 Euro
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
VVK: www.salonhansen.com/tickets

19.05.2018 – Kunst & Frevel – Liefka Würdemann und Jörg Schwedler in Stendal

Kunst und Frevel LüneburgComedy-Lesung über persönliche Missgeschicke, politische Peinlichkeiten und das tägliche Scheitern im Alltag.

KUNST & FREVEL bringen seit über 8 Jahren eine Mischung aus Lesung, Comedy und Poetry Slam auf die Bühne. Auch in Stendal hat die Show 2017 ein Zuhause gefunden. Im Mai findet sie bereits zum achten Mal im Kaffeekult am Markt statt. Dabei platzt der alte Ratskeller regelmäßig aus allen Nähten. Und wer eine verstaubte Lesung mit Wasserglas erwartet, wird schnell eines Besseren belehrt. Die Texte sind brüllend komisch, böse, mal laut, mal leise – aber immer mitten aus dem Leben gegriffen.

Im Mai gibt es auch für den Kunst & Frevel-Macher Jörg Schwedler eine ganz besondere Show. Nach einer Babypause kommt erstmals seine langjährige Bühnenkollegin Liefka Würdemann mit in seine alte Heimat. Dann sitzen zusammen 26 Jahre geballte Lesebühnen-Power auf der Bühne. Der Altmärker und die Hamburgerin haben gemeinsam hunderte Lesungen bestritten. In Kneipen, auf Schiffen, in Theatern, beim Wacken Open Air oder im Altersheim. Die lustigsten Texte und die schönsten Geschichten der beiden Autoren gibt es im Mai. Das heißt Bühnenprosa à la Poetry Slam und witzige Wortgefechte zwischen den Texten.

19.05.2018 | Kunst & Frevel
mit Liefka Würdemann & Jörg Schwedler
Einlass 19:00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
im Kaffeekult (Markt 1 / Stendal).
http://www.lesungen.info/
https://www.kaffeekult-frank.de/
VVK: 11 Euro – Kaffeekult (Markt 1/Stendal)

Foto: E. Goudefroy