Gastautoren & Comedians

Marvin Spencer

Marvin SpencerMarvin Spencer in einem Pressetext zu beschreiben ist nicht ganz einfach, denn plötzlich steht danach ein ganz anderer Spencer auf der Bühne. Er ist sehr vielseitig. Mal zerlegt er süffisant den Alltag, manchmal auch wütend die Tagespolitik, im nächsten Moment nimmt er die deutsche Werbewirtschaft auf`s Korn. Und das funktioniert.

Bei der Quatsch Comedy Club Talentschmiede schaffte er es bis ins Jahresfinale, mit den Stand-up-Migranten war er im TV zu sehen. Und nach seinem krassen Auftritt 2015 bei uns, ist noch so einiges passiert – Nicht umsonst liegt der Comedy Jam in seinem Terminkalender genau zwischen Quatsch Comedy Club und Nightwash. Wir freuen uns!

Kunst & Frevel – Comedy Jam #5
mit Don Clarke, Martin Niemeyer, Marvin Spencer & Jörg Schwedler
15.02.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Martin Niemeyer

Martin Niemeyer ComedianMartin Niemeyer – Entspannt im Hier und Jetzt zu schweifen ist nicht gerade Martin Niemeyers Sache. Lieber macht er sich Sorgen. Kein Wunder: Alles Mögliche könnte passieren! Das Leben zum Beispiel. Neurotisch und mit trockenem Witz zweifelt sich Martin Niemeyer durch den Alltag und den Abend und überrascht mit originellen Lösungsansätzen, die alle das Potential haben, aus einer eigentlich ganz gewöhnlichen Situation eine echte Krise zu machen.

Für das Publikum ist Martin Niemeyers Stand-up Comedy jedenfalls wunderbar anzusehen: ehrlich, persönlich, ohne Getöse. Eher wie eine Tanzstunde – allein im Partykeller. „Ach, wäre deutsche Comedy doch immer so!“ sagen die Kieler Nachrichten. Und recht haben sie.

Martin war bereits im Quatsch Comedy Club Mix und bei Nightwash in Köln zu sehen. Zudem war er Finalist des 1. Hamburger Comedy Pokals.

Kunst & Frevel – Comedy Jam #5
mit Don Clarke, Martin Niemeyer, Marvin Spencer & Jörg Schwedler
15.02.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

foto: Julie Nagel
web: www.martinniemeyer.de

Don Clarke

Don Clarke bei Kunst & FrevelDon Clarke – Seit 30 Jahren wohnt der in England geborene Comedian Don Clarke nun schon in Deutschland und wundert sich doch noch immer über die Eigenheiten der deutschen Sprache. Erstaunlich detailgetreu schildert der „Natural Born Comedian“ Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, gepaart mit einer gehörigen Portion (britischem) Humor. In über 1000 Shows von Flensburg bis nach München und von Köln bis nach Dresden begeisterte Don Clarke in den letzten Jahren sein Publikum und hinterließ eine Schneise der Zwerchfellvernichtung. Mit neuen, skurrilen Geschichten ist erwieder auf Tour, plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Lebenstipps der etwas anderen Art. Am 15.02. ist Don erstmal beim Comedy Jam dabei.

Kunst & Frevel – Comedy Jam #5
mit Don Clarke, Martin Niemeyer, Marvin Spencer & Jörg Schwedler
15.02.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – LüneburgVorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Wehwalt Koslovsky

Wehwalt Koslovsky

Mit Wehwalt Koslovsky kommt ein echtes Urgestein der deutschen Poetry Slam Szene nach Lüneburg. Seit 1994 hielt er über 2.500 Lesungen, Poetry Slams und Performances im deutschsprachigen Raum, in Europa, den USA und Japan ab. Koslovsky zählt zu den Pionieren der deutschsprachigen und europäischen Slam-Bewegung und gewann während seiner aktiven Karriere fast 400 Poetry Slams. 2003 gründete er das international besetzte Spoken Word-Ensemble „Poesie United“ (bis 2006). Von 2008 bis 2012 bildete er mit Frank Klötgen als „k.u.k.“ das moderne Pendant zu den Weimarer Klassikern. Er lebt und arbeitet als freier Schriftsteller, Performance-Poet, Rezitator, eMCee und Literaturveranstalter zwischen Berlin, Hamburg, Zürich und Funchal (Portugal).

Am 28.01. dribbelt er erstmals bei Kunst & Frevel in Lüneburg auf.

Kunst & Frevel – Die Jubiläumsshow – 7 Jahre Lesung, Comedy & Slampoetry
mit Wehwalt Koslovsky, Sebastian Hahn, Dominik Bartels & Jörg Schwedler
Wann: Samstag der 28.01.2017, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Salon Hansen
VVK/AK: 8,00 Euro / 10,00 Euro
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge

Foto: Andreas Reiffer / Quelle Wikipedia

Dominik Bartels

Dominik Bartels

Dominik Bartels wurde im Dezember 1973 in den real existierenden Sozialismus hineingeboren. Da er im Osten Mecklenburgs aufwuchs, glaubte er über Jahre hinweg, dass die von der Staatsführung der DDR verteufelten kapitalistischen Erzfeinde die Polen seien. Bereits im Alter von 17 Jahren, verließ er das elterliche Haus. Es folgte eine einjährige Odyssee mit allerlei Jobs und verschiedenen Aufenthaltsorten. In dieser Zeit lebte er auch für einige Monate im nordirischen Derry.

Mit über 1.000 Auftritten auf Lesebühnen, bei Poetry Slams und Einzellesungen gehört er zu den Schwergewichten der Live-Literatur. Seit 2007 veranstaltet Bartels den Street Poetry Abend in Helmstedt, die größte regelmäßige Liveliteraturveranstaltung der Region. Im Juni 2011 gewann er den Web-Slam des Kultursenders ARTE. Bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Dresden, erreichte er 2014 das Halbfinale der besten 30 Slam-Poeten. Bartels in Mitglied der ultimativen Ossilesung.

Micha ElGoehre schrieb mal über Bartels:
„Manche machen witzige Texte. Manche machen gewitzte Texte. Und manche machen kluge Texte. Dominik Bartels macht witzige, gewitzte, kluge Texte. Er ist die literarische eierlegende Wollmilchsau. Und er hat sehr schöne Lachfältchen.“

Kunst & Frevel – Die Jubiläumsshow – 7 Jahre Lesung, Comedy & Slampoetry
mit Wehwalt Koslovsky, Sebastian Hahn, Dominik Bartels & Jörg Schwedler
Wann: Samstag der 28.01.2017, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Salon Hansen
VVK/AK: 8,00 Euro / 10,00 Euro
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge

web: www.dominik-bartels.de
foto: joerg schwedler

Neben zahlreichen Anthologien gibt es von Dominik Bartels folgende Bücher:
Blättersammlung (ISBN: 978-3-941552-29-6)
Black Taxi (ISBN: 978-3-941552-07-4)
Bruderkuss (ISBN: 978-3-941552-00-5)

Rainer Wulff

rainer wulff

Gleich zweimal bei Kunst & Frevel zu Gast: Rainer Wulff – fast vier Jahrzehnte Rundfunkjournalist beim NDR, seit 13 Jahren Rentner, Opernrezensent, Juror bei internationalen Gesangswettbewerben und Moderator auf kleinen und ganz großen Bühnen, wurde zum Autor von Satiren und Glossen, als er zu einer Lesung eingeladen wurde, aber keine Texte vorweisen konnte. Seitdem schreibt er geradezu zwanghaft ironische, oft auch böse oder skurrile Geschichten, z.B. über seine Mitwirkung bei „Wer wird Millionär“, über seinen Dialog mit einem Callcenter-Boy, oder er hinterfragt scheinbar Sinnloses, z.B. wozu wir eigentlich Berge brauchen. Der Stadionsprecher des FC St. Pauli (seit 1986 und damit ältester und dienstältester im Profifußball) schont dabei niemand, nicht mal sich selbst!

Mit im Gepäck hat er sein Hörbuch „Vom Runden ins Eckige – Rainer Wulff LIVE“, erschienen beim Hamburger Label Grand Hotel van Cleef (u.a. Thees Uhlmann, Marcus Wiebusch, Kettcar). Es zeigt die Stadionsprecherlegende als meisterhaften Satiriker und leidenschaftlichen Performer. Das Publikum kann sich also auf einen Abend mit lustigen Geschichten, Millerntor-Anekdoten und spaßigen Wortgefechten auf der Bühne freuen.

KUNST & FREVEL – Lüneburg – Der Jahresabschluss
mit Piero Masztalerz, Rainer Wulff & Jörg Schwedler
21.12.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
Vorverkauf im Antiquariat Panorama
Veranstaltung auf Facebook

KUNST & FREVEL – Stendal
Rainer Wulff & Jörg Schwedler
Lesung, Satire, Slampoetry
14.01.2016 – Einlass 19:00 Uhr – Kaffeekult – Stendal
Vorverkauf im Kaffeekult
Veranstaltung auf Facebook

Foto: Sabrina Adeline Nagel

Ninia La Grande

Ninia La Grande - Lesebühne & SlampoetryNinia LaGrande erzählt vom Leben in der Großstadt, Partys bei Landeiern, Besuchen bei der Frauenärztin und dem Versuch, mit 140 Zentimetern Körpergröße ganz „normal“ zu sein (Spoiler: Klappt nicht!). Die Hannoveranerin bespielt seit Jahren jede Bühne in Theatern und im Netz, die sie finden kann. Zwischendurch sitzt sie in der Straßenbahn, twittert und denkt sich Anekdoten über all die Menschen aus, die vor, neben oder hinter ihr sitzen. Ihre Frauenärztin ist sich sicher: „Ihre Brüste sind sehr schön!“

Ninia war bereits in bekannten Fernsehformaten wie „Luke! Die Woche und ich“ (Sat.1) und „Pufpaffs Happy Hour“ (3sat) eingeladen. Weitere Auftritte, u.a. bei „Ladies Night“ (ARD) sind geplant. Im August 2014 ist ihr Erzählband „Und ganz, ganz viele Doofe!“ im Blaulicht-Verlag erschienen. 2015 hat Ninia ihre eigenen TV-Shows moderiert und war Testimonial der neuen Glückslos-Kampagne von Aktion Mensch. 2012 und 2014 hat Ninia das Finale der Niedersächsisch-Bremischen Landesmeisterschaften im Poetry Slam erreicht. Außerdem gehört sie seit September 2013 zum festen Ensemble der Lesebühne Nachtbarden, die 2015 mit dem Kabarettpreis Fohlen von Niedersachsen ausgezeichnet wurde. Wir freuen uns sehr auf Ihren ersten Besuch bei uns!

KUNST & FREVEL trifft die NACHTBARDEN
mit Liefka Würdemann, Jörg Schwedler, Ninia La Grande & Tobi Kunze
15.06.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge/ VVK: 6 €, AK 8 €

web: http://ninialagrande.blogspot.de/
foto: Steffen Baranski

Tobi Kunze

Tobias Kunze

Tobias Kunze ist seit 2001 literarisch auf der Bühne tätig. Er ist Performance-Poet, Live-Literat, Rapper, Autor und Kulturveranstalter. In Hannover ist er vor allem bekannt als Teil der Lesebühne Nachtbarden und der Rap-Band BIG TUNE – sowie von zahlreichen Poetry-Slam-Wettbewerben.

Auf der Bühne zeigt er gerne sprachliche wie stilistische Vielfalt; mal proklamiert er prosaisch, was er von moderner Architektur, rotzigen Jugendlichen oder Religion hält, mal dichtet er über das Leid, zwischen Pflicht und Kür gefangen zu sein oder nicht mehr hinterher zu kommen. Immer begründet er seine Texte mit einer tiefen Pointe plus noch tieferer Selbstironie. Er beherrscht die zarte Feder genau wie den harten Holzhammer.

Nach über 1.000 Auftritten im deutschen Sprachraum aber zum Beipiel auch in Paris, Luxemburg, Bolzano, Ischewsk (Russland) und Tallinn ist er im November mal wieder bei Kunst & Frevel dabei.

KUNST & FREVEL trifft die NACHTBARDEN
mit Liefka Würdemann, Jörg Schwedler, Ninia La Grande & Tobi Kunze
15.06.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge/ VVK: 6 €, AK 8 €

Foto: Marvin Ruppert

Elias Kordoba

Elias Kordoba

Der gestandene Stand-up Comedian ist halb Türke, halb Grieche und Aufgewachsen bei seinen Großeltern in Hamburg. Bis
seine Großmutter ihn rausschmiss. Seitdem ist er als Comedian erfolgreich auf Deutschlands Comedy Bühnen unterwegs.

Elias auf Facebook

Kunst & Frevel – Comedy Jam #4
mit Ingrid Wenzel, Benni Stark, Thomas Schwieger, Elias Kordoba & Jörg Schwedler
21.09.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 8,00 € / VVK: 6,00 €,

Benni Stark

Benni StarkBenni Stark war in seiner Jugendzeit in einer Gang, kommt aus dem Halbghetto, wurde erfolgreich bei der Logopädin therapiert und wurde Herrenausstatter. Seitdem eine Kundin für ihren Mann einen Anzug in hellem schwarz suchte, er immer wieder zwischen die Fronten bei Paaren jeglicher Art geraten ist und festgestellt hat, dass ein einfaches Winken im Verkaufsraum einem Hilfeschrei gleicht, ist er Comedian.

www.bennistark.com

Kunst & Frevel – Comedy Jam #4
mit Ingrid Wenzel, Benni Stark, Thomas Schwieger, Elias Kordoba & Jörg Schwedler
21.09.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 8,00 € / VVK: 6,00 €,

 

Ingrid Wenzel

Ingrid Wenzel

Ingrid Wenzel – Roh, ehrlich und spontan – ohne Verkleidung, ohne Stereotypen, ohne alten Witzen. Das ist Stand-up Comedy made in Hamburg. Das ist Ingrid Wenzel. Sie war bereits bei Nightwash, startete beim NDR Comedy Contest und moderiert „Stand-up for the Ladies“ und das „Comedyboot“ in Hamburg. Am 21.09.2016 ist Sie erstmals beim Comedy Jam dabei.

www.ingridwenzel.de

Kunst & Frevel – Comedy Jam #4
mit Ingrid Wenzel, Benni Stark, Thomas Schwieger, Elias Kordoba & Jörg Schwedler
21.09.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 8,00 € / VVK: 6,00 €,

Jan Turner

Jan Turner bei Kunst & FrevelUnser zweiter Gast im Juni:
Jan Turner ist Autor, Kettenraucher und Fernsehjunkie. Er arbeitet auf dem Hamburger Kiez erfolgreich als DJ und ist ein spätberufener Student. Insider wissen natürlich, dass er diese beiden Tätigkeiten nur ausübt um darüber zu schreiben. Und das ist auch gut so. Jan Turner ist ein aufmerksamer Beobachter. Er ist bekannt für seine bissigen Alltagsbetrachtungen und seine entlarvende Satire. Egal ob Kiezleben, Studentenleben oder die deutsche Fernsehwelt. Turner berichtet darüber – hautnah, geistreich und brüllend komisch.

foto: E. Goudefroy
Web: http://schraibfeler.wordpress.com/

Lennart Hamann

Lennart Hamann Lüneburg

Lennart ist der MacGyver der norddeutschen Kleinkunst. Oder so. Neben Poetry Slams und Lesungen sieht man ihn auch als Laienschauspieler auf Theaterbühnen, als Filmemacher und ab und an sogar als Sänger, der das Publikum extrem unterhält oder halt völlig verwirrt. Teilweise auch beides gleichzeitig. Auch seine unvergleichliche Karriere als Blockflötist soll und darf hier nicht unerwähnt bleiben.

Am Juni wird er mit uns zum zweiten mal die Mikros und Barhocker teilen und feinste Slampoetry zum Besten geben. Wir freuen uns!

foto: E. Goudefroy

David Friedrich

David Friedrich

Der 23-jährige Slampoet David Friedrich gehört zu den talentiertesten Bühnenpoeten des Landes. Er tourt durch das Land und gewinnt einen Slam nach dem anderen. In Hamburg ist er eine feste Größe und auch mit den Finals der Deutschsprachigen Meisterschaftenpflegt er inzwischen einen vertrauensvollen Umgang.

Mittlerweile moderiert er selbst Slams, gibt Rhetorik-Workshops für Kinder mit Migrationshintergrund und ist festes Mitglied der Lesebühne „Randale und Liebe“ in Hamburg. Auch er nimmt im Mai mal wieder Platz auf den Kunst & Frevel-Barhockern und fabuliert ohne Zeitlimit und Wertung.

www.davidfriedrich.de

Kunst & Frevel – Mai
mit Liefka Würdemann, Jörg Schwedler, Thomas Langkau & David Friedrich
18.05.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge/ VVK: 6 €, AK 8 €

Thomas P. Langkau

Poetry Slam mit Thomas Langkau.

Thomas P. Langkau ist seit 1968 gebürtiger Lübecker, inzwischen aber längst auf Sankt Pauli angekommen. Gefahrengebietserfahren überlebt er seit 2006 auf Deutschlands Bühnen als Poetry Slammer und Autor. Theater, Kulturzentren, mit Jörch gemeinsam beim Wacken. Zwischen zahlreichen Meisterschaftsstarts ist er ständig auf der Suche nach guten Sätzen. Veröffentlichte 2013 sein zweites Buch „Kopf app!“ im Helmstedter Blaulicht-Verlag.

Thomas Langkau macht sowohl in seinen Büchern als auch auf der Bühne alles: Lyrik und Prosa, vom albernen Spaß bis zum blutigen Ernst – in jeder Kombination quer durch alle Genres. Die privaten Tränen und Triumphe finden meist in Sohnemanns Kinderzimmer statt, beruflich jeden Tag Häuserkampf im Klassenzimmer. Er ist Botschaftsmitarbeiter der „Embassy of Hope“ auf Sankt Pauli und fördert mit seinen Auftritten die Hilfsorganisation „Viva con Agua“.

www.satzsucher.de
Foto: Sebastian Weimar

Kunst & Frevel – Mai
mit Liefka Würdemann, Jörg Schwedler, Thomas Langkau & David Friedrich
18.05.2016 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg
VVK: Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge/ VVK: 6 €, AK 8 €