Gastautoren & Comedians

Piero Masztalerz

Piero Masztalerz

Piero Masztalerz – Im Dezember 2016 hat er den Salon Hansen bei unserem Jahresabschluß gepflegt zerlegt. 2017 kommt er im Doppelpack. Nach Lüneburg und Stendal. Er ist ein vielfach prämierter Cartoonist und veröffentlicht regelmäßig in Spiegel Online, Titanic und Eulenspiegel und ist besonders in Norddeutschland bekannt für seine Figuren von „Frühstück bei Stefanie“. 2011 belegte er den ersten Platz beim Deutschen Cartoon Preis. 2012 und 2014 gewann er den Hauptpreis beim Deutschen Preis für die politische Karikatur.

Seitzwei Jahren tourt er mit seiner Cartoon-Comedy durch Deutschland und Österreich. Sein tiefschwarzer, trockener Humor bohrt mit dem Finger immer zielsicher und pointiert in den vielfältigen Themen herum. Aber Masztalerz liest nicht nur einfach seine Cartoons und Comics live vor, er spricht mit seinen animierten Figuren oder lässt sich von ihnen anpöbeln und singt sich durch bekannte Lieder, die Sie danach in einem völlig neuen Licht sehen werden.

„Piero Masztalerz Cartoons sind so verdammt lustig, dass man sich seinen komplizierten Namen merken muss: Piero!” – Martin Sonneborn

Was ist eigentlich Cartoon-Comedy?

wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Piero_Masztalerz
web: www.schoenescheisse.de

20.09.2017 – Kunst & Frevel: Comedy Jam #8
mit Andre Kramer, Piero Masztalerz, Glenn Langhorst & Jörg Schwedler
Salon Hansen – Lüneburg – Einlass 19:30 Uhr – Beginn 20:00 Uhr
Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Freiraum Lüneburg (Salzstraße 1)
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

28.10.2017 – Kunst & Frevel: Piero Masztalerz & Jörg Schwedler
Kaffeekult – Stendal – Beginn: 20 Uhr
Vorverkauf: KAFFEEKULT Kaffeehaus, Markt 1, 39576 Stendal
Einritt: 11,00 Euro

Glenn Langhorst

Glenn Langhorst - ComedianGlenn Langhorst – ist Komiker, was zwangsläufig dazu führt, dass er oft Single ist und daher unzählige Male Gast diverser Balzrituale in freier Wildbahn wurde. In seinem aktuellen Programm „Frau zum Mitreißen gesucht!“ verarbeitet er die schlimmsten und schönsten Datingerfahrungen der vergangenen 25 Jahre. Es erwartet sie eine pointierte Reise durch die bunte Welt der Zwischenmenschlichkeit – voller Fehler, Missverständnisse und Datingkatastrophen. Ein illustrer Mix aus Sarkasmus, Musik und Ironie. Glenn Langhorst erzählt keine Witze, er eröffnet ungeahnte Blickweisen. Und das schnell, ehrlich und subtil.

20.09.2017 – Kunst & Frevel: Comedy Jam #8
mit Andre Kramer, Piero Masztalerz, Glenn Langhorst & Jörg Schwedler
Salon Hansen – Lüneburg – Einlass 19:30 Uhr – Beginn 20:00 Uhr

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Freiraum Lüneburg (Salzstraße 1)
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Andre Kramer

Andre Kramer Comedy

Andre Kramer – Der „Typ mit dem Schild“ beim G20-Gipfel kam dem ein oder anderen Lüneburger eventuell bekannt vor. Den der Typ war bereits beim dritten Comedy Jam im Salon Hansen zu Gast. Im September ist Andre Kramer wieder dabei und serviert wie gewohnt einen Mix aus Bissigkeit und Charme auf der Bühne. Er baut einen großen Spiegel aus Punchlines und bringt diesen in Stellung. Vor dem Publikum, auch vor sich selber. Wer einen Blick wagen möchte, kann das gerne tun. Wer das nicht möchte, auch. Auf der Bühne macht er es sich zur Aufgabe, mit dem Mikrofon als Rührstab, den Einheitsbrei der deutschen Comedy aufzuwirbeln.

www.andrekramer.de

20.09.2017 – Kunst & Frevel: Comedy Jam #8
mit Andre Kramer, Piero Masztalerz, Glenn Langhorst & Jörg Schwedler
Salon Hansen – Lüneburg – Einlass 19:30 Uhr – Beginn 20:00 Uhr
http://www.lesungen.info/

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Freiraum Lüneburg (Salzstraße 1)
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Foto: Matthias Kahrs

Dagmar Schönleber

Dagmar SchönleberEndlich hat es geklappt. Dagmar Schönleber kommt nach Lüneburg. Die mit zahlreichen Kleinkunstpreisen bedachte Kabarettistin, Liedermacherin und Autorin Dagmar Schönleber, 1973 geboren in Ostwestfalen und wohnhaft im Rheinland, kennt sich zwischen den Stühlen aus. Sie erlebt täglich hautnah das Altern in Jugendkulturen und weiß, dass „Reifegrad“ nicht gleich „Alkoholgehalt“ bedeuten muss.

Die Autorin versucht, sich durch Schreiben, Lesen, Musik und Bühnenpräsenz jungzuhalten und lehnt „Botox to go“ ab, schon allein wegen des „to go“.

Schönleber tourt mit ihren Solo-Programmen durch den gesamten deutschsprachigen Raum und wurde einem breiten Publikum bekannt durch ihre Auftritte im „Quatsch Comedy Club“ (Pro7), der „Ladies Night“ (WDR) sowie ihre Rolle als Frau Schochz in der beliebten WDR-Show „Stratmanns“. Außerdem ist sie Präsentatorin der Kölner Lesebühne „Rock’n’Read“ und verzettelt sich in allerlei anderen Dingen.

7. Barhocker Open Air
mit Dagmar Schönleber (Köln), Christofer mit f (Herne) & Jörg Schwedler (Lüneburg)
Freitag, 18.08.2015 – Einlass: 19.00 Uhr – Beginn 20:00 Uhr – Schröders Garten

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42), Mälzer Brauhaus (Heiligengeiststraße 43)
VVK: 12,- / AK: 15,-

Viktor Hacker

Viktor HackerViktor Hacker: Er schreibt, er spricht im Tonstudio, er steht vor der Kamera – doch immer ist es das Wort, dem er die Bühne bereitet. Dabei setzt er voll und ganz auf seine markante Präsenz sowie den wandlungsreichen Bariton, den er als ausgebildeter Synchronsprecher trefflich für seine Auftritte in Szene zu setzen weiß. Purer Sarkasmus und feine Ironie gepaart mit einem gehörigen Schuss hinterhältigen Humors sind seine Waffen, wenn es gilt, sich selbst, dem Publikum oder der Welt den Spiegel vorzuhalten – vor allem auch in seiner langjährigen Eigenschaft als Türmann im Hamburger Nachtleben auf und neben der Reeperbahn. Obwohl er mittlerweile seine Brötchen hauptsächlich als Comedian, Autor, Redakteur, Bühnenfigur und Sprecher verdient, ist er noch immer als Türmann in zwei Locations auf dem Hamburger Kiez und drumherum aktiv. Neulich nannte ihn ein Zuhörer den „geistigen Dreizack“ des Wortwitzes.

Kunst & Frevel – Comedy Jam #7
mit Viktor Hacker, Holger Osterloh, Sebastian Hahn & Jörg Schwedler
17.05.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Web: www.viktorhacker.de
Bild: Sportfoto Gettschat.

Sebastian Hahn

Sebastian Hahn

Sebastian Hahn tritt seit 2010 regelmäßige bei Poetry Slams, Kabarett- & Comedyshows in der gesamten Republik, sowie in der Schweiz und in Großbritannien auf. Über 500 Auftritte in den letzten zwei Jahren sprechen für sich. Sebastian Hahn kommt auf die Bühne und im ersten Moment denkt man „Jetzt guck sich doch mal jemand diesen…“ und bevor man den Gedanken zu Ende gebracht hat, bekommt man von ihm ein stabiles Brett aus trockenen Humor vor den Kopf. Er berichtet von absurden Situationen, privaten Mißgeschicken und politischen Peinlichkeiten. Die Grenzen zwischen Comedy und Kabarett sind verschwommen wie ein Pottwaal in der Nordsee. Und das macht richtig Spaß! Außerdem ist er ein bisschen mehr verrückt als andere Menschen und darum eine ideale Besetzung für den Comedy Jam.

Kunst & Frevel – Comedy Jam #7
mit Viktor Hacker, Holger Osterloh, Sebastian Hahn & Jörg Schwedler
17.05.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

http://sebastianhahn.wordpress.com

Holger Osterloh

Holger Osterloh

Holger Osterloh ist Comedian und hat ein schweres Schicksal. Unter dem total bescheuerten Namen Happy Holger war er nämlich viele Jahre Party-Animateur auf Mallorca, musste Abend für Abend im größten Pressluftschuppen der Insel den Kasper machen, Schlagersänger anmoderieren, Saufspiele veranstalten, mit den Gästen „Das rote Pferd“ tanzen, ZickeZackeZickeZacke – HoiHoiHoi, Prost Ihr Säcke – Prost Du Sack, das volle Programm. Von wegen arbeiten, wo andere Urlaub machen! Er hat den Absprung vom Ballermann geschafft, seine traumatischen Erfahrungen zu einem Bühnenprogramm verarbeitet und ist verdammt froh, dass es für ihn nicht mehr heißen muss: Ferienlager. Lebenslänglich.

Endlich mal wieder ein Gast, der die Bühne zu Selbsttherapie-Zwecken nutzt. Wir freuen uns auf Holger.
Kommt rum!

Kunst & Frevel – Comedy Jam #7
mit Viktor Hacker, Holger Osterloh, Sebastian Hahn & Jörg Schwedler
17.05.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Helge Albrecht

Helge AlbrechtHelge Albrecht liest seit Anfang 2012 auf verschiedenen Bühnen in ganz Deutschland und der Schweiz vor. Er schreibt Geschichten und Gedichte auf Hochdeutsch wie op Platt. Im Jahr 2013 stand er im Finale der Schleswig-Holstein-Meisterschaften und nahm in Bielefeld an den 17. deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam teil. 2015 konnte er das Jahresfinale von Kampf der Künste für sich entscheiden. 2016 war er Halbfinalist der deutschsprachigen Meisterschaften in Stuttgart und gewann und das Bunkerslam-Finale in Hamburg. Helge ist Gewinner des jungen Kieler Kulturpreises 2013 und Mitglied der monatlichen Kieler Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“.

Neben seinen zahllosen Auftritten auf Hoch- und Niederdeutsch ist er regelmäßig in der Sendereihe „Hör mal ´n beten to“ auf NDR 1 Welle Nord zu hören.

19.04.2017 – Salon Hansen – Lüneburg – Einlass 19:30 Uhr
Kunst & Frevel präsentiert: Irgendwas mit Möwen
mit Helge Albrecht, Stefan Schwarck, Michel Kühn & Jörg Schwedler

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Freiraum Lüneburg (Salzstraße 1)
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Foto: Jens Henkenius

Michel Kühn

Michel Kühn - Foto von Uwe LehmannMichel Kühn ist Wahl-Kieler und bereist seit über 6 Jahren als Slampoet und Moderator Bühnen des gesamten deutschsprachigen Raumes. Nach seinem Bühnendebüt folgten Teilnahmen an den deutschsprachigen U20 Meisterschaften im Poetry Slam 2011, 2012 und 2013, am NRW-Slam 2012, und bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam 2015 in Augsburg erreichte er das Halbfinale. Michel ist Stammautor der monatlichen Kieler Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“ und konnte 2015 die Poetry Slam-Meisterschaft Schleswig-Holsteins für sich entscheiden.

Seine Texte reichen von satirischen Sichtweisen auf die Gesellschaft und ihre menschlichen Stützen über pointierte Kurzgedichte und -geschichten bis hin zu geowissenschaftlichen Annäherungen an das Thema Liebe. Ob gereimt oder erzählt, der gebürtige Siegener bringt seine Texte stets lebhaft und mit einem gewissen Augenzwinkern auf die Bühne. Außerhalb des Poetry Slams war er als Co-Autor und Sprecher an der Hörspielproduktion „die Zeitmaschine“ (erschienen im Berliner Periplaneta-Verlag), sowie an diversen Live-Hörspiel-Inszenierungen beteiligt.

19.04.2017 – Salon Hansen – Lüneburg – Einlass 19:30 Uhr
Kunst & Frevel präsentiert: Irgendwas mit Möwen
mit Helge Albrecht, Stefan Schwarck, Michel Kühn & Jörg Schwedler

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Freiraum Lüneburg (Salzstraße 1)
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Foto: Uwe Lehmann

Stefan Schwarck

Stefan SchwarckStefan Schwarck liest seit 2010 regelmäßig bei Vernissagen, Lesungen, Poetry Slams und Spokenword-Veranstaltungen im In- und Ausland. Von nachdenklich-ernster Lyrik bis zu bissig-satirischen Texten reicht das Spektrum seiner Texte. Bei Jazz-Slams, auf Sololesungen und als Stammautor der Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“ lässt er sich musikalisch von verschiedenen Musikern begleiten. Daneben schreibt und liest Stefan Schwarck Gedichte und Kurzprosa speziell für Kinder. Neben Texten auf Deutsch liest und schreibt er auch in englischer und dänischer Sprache. Er war mehrmaliger Finalist der Schleswig-Holstein-Meisterschaften. 2010 und 2016 vertrat er Schleswig-Holstein bei den deutschsprachigen Meisterschaften. 2011 nahm er am internationalen Literaturfestival im dänischen Svendborg teil, 2014 war er Gast bei Hammer & Tongue in London. Stefan Schwarck ist Mitbegründer vom „Internationalen Festival für Bühnenliteratur – spokenwords.sh.“

19.04.2017 – Salon Hansen – Lüneburg – Einlass 19:30 Uhr
Kunst & Frevel präsentiert: Irgendwas mit Möwen
mit Helge Albrecht, Stefan Schwarck, Michel Kühn & Jörg Schwedler

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama (Am Sande 42)
Freiraum Lüneburg (Salzstraße 1)
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

Foto: Uwe Lehmann

Thomas Schwieger

Comedian Thomas SchwiegerAufgewachsen als abgasgeschädigtes Kind im Chemiedreieck Buna-Leuna-Schkopau, ging es über das Ruhrgebiet bis fast nach Hamburg (also, Buxtehude). Von dort aus maschiert er durch die deutsche Comedy-Landschaft. Ob Quatsch Comedy Club, Nightwash oder NDR Comedy Contest. Thomas ist fast überall erfolgreich Zweiter.

www.thomasschwieger.de

Kunst & Frevel – Comedy Jam #6
mit Frank Eilers, Thomas Schwieger & Jörg Schwedler
11.03.2017 – Einlass 19:30 Uhr –Kaffeekult – Stendal
Veranstaltung auf Facebook

Vorverkauf:
Kaffeekult, Am Markt 1, Stendal
www.kaffeekult-frank.de
Ticket: 11,00 €

Foto: E. Goudefroy

 

Frank Eilers

Frank Eilers Comedian

Frank Eilers steht für Authentizität und Natürlichkeit. In seiner Stand-up gibt er viel über sich Preis und kombiniert dies mit einem lockeren und gemütlichen Plausch mit dem Publikum. Der Improvisationskünstler, gebürtige Ostfriese und Wahlhamburger steht erst seit 2,5 Jahren auf der Bühne. Er ist einer der Antreiber einer neuen Comedygeneration: Ehrlich, schonungslos und am Puls der Zeit. Und er ist unterwegs. Quer durch die Republik besteigt er die Comedy-Bühnen und begeistert das Comedy. Unter anderem konnte man ihn beim Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und beim NDR Comedy Contest sehen.

Franks Motto lautet: Tu, was dich glücklich macht und gib alles! Genau das wird er auch machen, wenn er in Stendal zu Gast ist.

Kunst & Frevel – Comedy Jam #6
mit Frank Eilers, Thomas Schwieger & Jörg Schwedler
15.03.2017 – Einlass 19:30 Uhr –Kaffeekult – Stendal
Veranstaltung auf Facebook

Vorverkauf:
Kaffeekult, Am Markt 1, Stendal
www.kaffeekult-frank.de
Ticket: 11,00 €

Foto: Aran Leptig (www.aranleptig.com)

Kersten Flenter

Kersten Flenter aus HannoverKersten Flenter – Besuch aus Hannover. Und was für einer! Auch wenn er es nicht gerne lesen wird, Kersten Flenter ist ein echtes Urgestein der Bühnenliteratur. Bereits 1992 stand er mit selbstgeschriebenen Texten auf der Bühne. Im Oktober 2004 war er der einzige deutsche Teilnehmer bei den Canadian Spoken Wordlympics in Ottawa und seine Gedichte sind weltweit in sieben Sprachen übersetzt.

2005 war er Gründungsmitglied der stets ausverkauften, ersten hannoverschen Lesebühne OraL (Organisation für angewandte Literatur) und seit 2011 bildet er gemeinsam mit Johannes Weigel. Tobias Kunze und Ninia LaGrande die Lesebühne „Nachtbarden“. Er ist eine Hälfte des Kleinkunst-Duos „Flenter & Knop“.

Nach über 1000 Auftritten in Deutschland, Europa und Übersee kommt Kersten Flenter im März mal wieder zu Kunst & Frevel nach Lüneburg! Yeah!

Kunst & Frevel – Die Sexlesung
mit Monika Mertens, Kersten Flenter, Andre Bohnwagner & Jörg Schwedler
15.03.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

www.flenter.de
Foto: Marc Seestaedt

Monika Mertens

Monika MertensNapalm und Balsam für die Seele: Spoken-Word-Heldin Monika Mertens traut sich Dinge, die nur wenige andere wagen. Zum Beispiel morgens um 8:00 Uhr lächelnd in der Bahn zu sitzen oder Tankwarte zu umarmen. In ihren Stories zeigen Alltäglichkeiten plötzlich ihr wahres Gesicht – und dies ist ebenso schonungslos ehrlich wie bizarr komisch.

Wo sich die Dame gemeinhin errötend abwendet, sieht Mertens erst recht hin und findet Worte, die wir brauchen: Über Männer, die wie Spechte küssen; Liebe, die in einem „pelzigen Wir“ gerinnt; und generell das Leben jenseits jeglicher Flauschigkeit.

web: www.memo-poetry.de

Kunst & Frevel – Die Sexlesung
mit Monika Mertens, Kersten Flenter, André Bohnwagner & Jörg Schwedler
15.03.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

André Bohnwagner

Andre BohnwagnerAndré Bohnwagner verteilt NPD-Broschüren an One-Night-Stands, trinkt Gin-Tonic nur ohne Gurke und betrachtet Männer mit gepflegten Vollbärten als seinen persönlichen Erzfeind. Und er schreibt darüber. Wie viel in seinen Texten autobiografisch ist, ist zwar nicht immer klar, aber immer unterhaltsam.

Seit 2009 ist er auf Poetry Slams und als Gastautor bei Lesebühnen aktiv, wo er klassisches Storytelling mit trockenen Punchlines kombiniert. In den Jahren 2011, 2012 und 2013 war er Teilnehmer der Deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. André ist festes Mitglied im Ensemble der Ultimativen Ossilesung.

Kunst & Frevel – Die Sexlesung
mit Monika Mertens, Kersten Flenter, André Bohnwagner & Jörg Schwedler
15.03.2017 – Einlass 19:30 Uhr – Salon Hansen – Lüneburg

Vorverkauf:
Antiquariat Panorama, Am Sande 42 / Ecke Am Berge
Freiraum Lüneburg, Salzstraße 1
AK 10,00 € / VVK: 8,00 €

foto: Romy Oberender